Biolandhof Hellbaum – Zur Startseite
Bioland Bioland-Hof Hellbaum, Ostercappeln-Schwagstorf
Bioland-Hof Hellbaum - Zur Startseite
Bioland-Hof Hellbaum - Sitemap anzeigen  
> Start > Unser Hof

Geschichte, Zahlen und Infos in Kürze

Erstmals urkundlich erwähnt wird unser Hof Mitte des 14. Jahrhunderts. Der Name "Hellbaum" leitet sich ab von der Bezeichnung eines hiesigen Flurstücks "Helle", in dem unsere Vorfahren im Auftrag des Landesherrn einen Grenzposten mit Schlagbaum zu verwalten hatten. Die Bauern des Hofes Hellbaum waren aufgrund dieser Aufgabe stets freie Bauern.

Wir bewirtschaften ca. 12 ha Ackerland und 15 ha Grünland. 2 ha Wald gehören ebenfalls zum Hof. Unser Viehbestand umfasst 16 Milchkühe mit Nachzucht, 2 Sauen, 5 Mastschweine, 5 Schafe, 100 Hühner sowie Hähnchen, Enten und Gänse nach Saison.

Weiterhin zum Hof gehören Kartoffel- und umfangreicher Gemüsebau - sowohl im Freiland als auch in einem Gewächshaus und Folientunnel.

Alle unsere Erzeugnisse können Sie direkt bei uns im Hofladen kaufen. Oder Sie besuchen unseren Stand auf dem Wochenmarkt in Ostercappeln, jeden Mittwoch von 14- 18 Uhr.

Der Hof wird nach ökologischen Grundsätzen bewirtschaftet. Seit 1996 sind wir als Bioland-Betrieb anerkannt.


 
Nach oben Zum Seitenanfang